14.2 C
Kreuzlingen
Mittwoch, November 30, 2022
Blogger Photos
StartNachrichtenFotografieren an Bahnstrecken - Was muss ich beachten?

Fotografieren an Bahnstrecken – Was muss ich beachten?

Der modellbahninteressierten Freizeit- und Hobbyfotograf*in besucht in der Sommerzeit gerne die Vorbilder seines Modells. Damit die Aktivitäten nicht zu einem persönlichem Reinfall werden, habe ich die wichtigsten Punkte zusammengestellt.

Wo können Foto- und Videoaufnahmen erstellt werden?
In allen öffentlich zugänglichen Bereichen dürfen Aufnahmen gemacht werden. Das unbefugte Betreten nicht-öffentlich zugänglichen Bereichen oder Gleisanlagen ist nicht gestattet.

Was muss der Fotograf während den Aufnahmen beachten?
Mit den Aufnahmen tragen die Fotografen dazu bei,  Ihre Vorbilder noch bekannter zu machen. Allerdings sind nicht alle Fahrgäste an unserem Hobby interessiert. Weder der betriebliche Ablauf, noch  die Mitreisenden dürfen bei Ausübung von unserem Hobby behindert oder gar gefährdet werden. Auch das Recht am eigenen Bild muss(!) beachtet werden. Ein guter Fotograf kennt die Möglichkeiten für ein gelungenes Foto, ohne sich leichtsinnig in Gefahr zu begeben oder gar andere zu behindern. Ebenso ist die Fairness gegenüber den anderen Fotografen selbstverständlich.

Darf ich bei Dunkelheit mit einem Blitz fotografieren?
Das Verwenden von Blitzgeräten zum Fotografieren von fahrenden Zügen ist nicht(!) gestattet. Übrigens mit einer Langzeitbelichtung im Dunkeln ergeben sich ohnehin die schöneren Bilder.

Darf ich für Foto- und Videoaufnahmen eine Drohne einsetzen?
Die länderspezifischen und regionalen Verordnungen sind zu beachten. Ein Einsatz von Drohnen an oder direkt über Bahnanlagen ist nicht erlaubt.

Darf ich die Aufnahmen veröffentlichen?
Alle Fotos und Videos dürfen für private Zwecke verwendet und veröffentlicht werden. Eine gewerbliche Nutzung ist nur nach vorheriger Zustimmung durch den Betreiber der Bahn oder dem Verein möglich. 

Welche Möglichkeiten gibt es?
Bahngesellschaften und Verein bieten viele Möglichkeiten die Fotografen. Entlang der Rhätischen Bahn gibt es viele interessante Fotopunkte. Die historic RhB bietet einen Fair Foto-Pass. Als Gegenwert erhalten sie die Fahrzeiten der organisierten Sonderfahrten. Ein weiteres Highlight sind die angebotenen Fotofahrten. Zusätzlich wird mit dem Kauf des Passes ein Beitrag zum Erhalt des historisch rollenden Kulturguts geleistet.

Weitere Informationen
https://www.bahnoldtimer.com/fairfotopass/
https://www.blogger-photos.ch/

Redaktion
Redaktionhttps://www.blogger-photos.ch
Durch das Liken, Kommentieren und/oder Teilen meiner Beiträge können Sie diesen Blog unterstützen.
Weitere Artikel
- Werbung -
Google search engine

Mehr...